Vermögensanlage

Wir helfen bei der professionellen Vermögensverwaltung

Vermoegen verwaltenProfessionelle Vermögensverwaltung über nachweislich längerfristig erfolgreiche Investmentfonds, zB. erzielten Sie mit dem Templeton Growth Fund seit 1955 durchschnittlich 11,6 % pro Jahr:

 

 

Vermögensaufbau

Professionelle Vermögensverwaltung über nachweislich längerfristig erfolgreiche Investmentfonds.

Das Geld der Anleger, und zwar vieler Anleger, wird in einen Investmentfonds einbezahlt. Mancher zahlt EUR 100,- pro Quartal oder EUR 100,- monatlich. Andere Zahlen EUR 1.000,- , EUR 10.000,- oder EUR 100.000,- oder der institutionelleAnleger zahlt beispielsweise EUR 10 Mio. oder sogar EUR 100 Mio. ein - in einer Summe.

Das Geld von tausenden von privaten und institutionellen Anlegern wird in Investmentfonds gebündelt. Ein Team von Experten - Börsen- und Branchenexperten - hat "nur" drei Aufgaben:

  • Eine sorgfältige Analyse und Auswahl jener Unternehmen vorzunehmen, in die man investieren könnte. Weltweit sind mehr als 35.000 Unternehmen, allein in Amerika über 10.000 und in der Bundesrepublik über 1000. Tendenz steigend.
  • Nicht das gesamte gebündelte Kapital in nur ein Unternehmen zu investieren - also nicht alles auf eine Karte zu setzen - sondern eine breite Streuung vorzunehmen; das heisst, in erfolgreiche Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen anzulegen.
  • Die getätigten Anlagen laufend zu überwachen, denn ein gutes Investment von heute könnte im nächsten Jahr ein weniger gutes sein. Die Wirtschaft atmet, Trends ändern sich und die Konkurrenz schläft nicht.

Die ideale Kapitalanlage ist:

  • Sicher
  • Liquide, jederzeit verfügbar
  • Weitgehend
  • Für die Altersvorsorge bestens geeignet
  • Rentabel

 

Entnahmeplan

Ab sofort profitieren.... Es gibt einen Weg, von dem immer mehr Menschen Gebrauch machen: Der Investmentfonds-Entnahmeplan. Damit können Sie sich - auf Wunsch ab sofort - jeden Monat eine zusätzliche Rente aus Ihrem Vorsorgekapital auszahlen lassen Sie bestimmen Ihre Rente selbst.

Bei der gesetzlichen Rentenversicherung geht im Todesfall das gesamte
eingezahlte Kapital verloren. Nicht so bei einer privaten Altersvorsorge.
Das Kapital eines Investmentfonds können Sie vererben und es bleibt
erhalten.

 

Sparplan

Regelmäßig investieren, systematisch Vermögen aufbauen.

Die intelligente Lösung für Ihr Geld. Regelmäßig Sparen in monatlichen oder ¼ jährlichen Raten zum vernünftigen Vermögensaufbau. Sie profitieren hierbei in besonderem Maße vom ständigen Auf und Ab an der Börse. Zum Beispiel hätten Sie mit dem Templeton Growth Fund in allen 15 Jahresperioden von 1954 bis 2002 stets mindestens 6,2 % Rendite auf Ihre monatlichen Einzahlungen erzielt; im Durchschnitt sogar 12,9 Prozent. In untenstehender Abbildung sehen Sie, was aus 100 Euro pro Monat in 15 Jahren hätte werden können.

 

Einmalanlage

Die Börse ist keine Einbahnstraße. Es geht wie im Leben rauf und runter. Doch längerfristig - über einen Zeitraum von 8, 10, 15 oder 20 Jahren - haben gute Investmentfonds bewiesen, daß sie gute Ergebnisse erwirtschaften konnten. Zum Beispiel der Templeton Growth Fund. In allen 15 Jahresperioden von 1954 bis 2002 hätten Sie stets mindestens 7,6 % Rendite auf eine Einmalanlage erzielt; im Durchschnitt sogar 12,8 Prozent.
 

 

follow us on Facebook